Krebsversicherung

Krebsversicherung – Die finanziellen Folgen im Krankheitsfall abfangen

226.000 Todesfälle pro Jahr in Deutschland durch Krebs!

Krebs ist eine schwere Erkrankung, bei der körpereigene Zellen bösartig werden, sich unkontrolliert vermehren und gesundes Gewebe zerstören. Die Krankheit kann unterschiedliche Organe des Körpers betreffen.

Jedes Jahr erkranken fast 500.000 Menschen deutschlandweit an Krebs. Die Diagnose ist für die Betroffenen und die Angehörigen ein Schicksalsschlag. Zwar gibt es präventive Maßnahmen, wie z.B. eine gesunde Ernährung, regelmäßiger Sport, Verzicht auf Tabak und wenig Alkohol, die das Risiko einer Krebserkrankung minimieren können, ganz ausschalten lässt sich das Risiko jedoch nicht. Zudem dienen regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen dazu, die Krankheit im frühen Stadium zu erkennen und so die Heilungschancen zu verbessern.

Trotz allem kann der Ausbruch der Krankheit nicht verhindert werden. Jedoch können Sie sich vor den finanziellen Folgen, die eine Krebserkrankung mit sich bringt, schützen – mit einer Krebsversicherung. In der Region Köln berate ich Sie sehr gerne zu diesem wichtigen Vorsorge-Thema.

Warum ist eine Krebsversicherung sinnvoll?

Eine Krebserkrankung ist für den Betroffenen und die Angehörigen nicht nur eine schwere psychische Belastung, sondern kann auch große finanzielle Folgen mit sich bringen.

  • Kosten für spezielle Medikamente, alternative Heilmethoden oder eine Spezialistenbehandlung im Ausland werden gegebenenfalls nicht von der Krankenkasse übernommen. In diesem Fall springt die Krebsversicherung ein und übernimmt diese Kosten.
  • Weiterhin kann die Behandlungsdauer langwierig sein und so zu finanziellen Engpässen führen. Die Entgeltfortzahlung Ihres Arbeitgebers erfolgt nur bis zu einer Dauer von 6 Wochen, wenn Sie arbeitsunfähig werden. Danach erhalten Sie über einen Zeitraum von 78 Wochen Krankengeld, welches nur noch 70 Prozent Ihres Gehalts beträgt. Im Anschluss daran müssen Sie mit weiteren Einkommenseinbußen rechnen, da Sie dann auf Arbeitslosengeld angewiesen sind oder von einer Erwerbsunfähigkeitsrente leben müssen. Eine Krebsversicherung sichert Ihnen eine zusätzliche monatliche Rente, sodass Sie vor den finanziellen Folgen der Erkankung besser geschützt sind.

Krebs entsteht häufig besonders an diesen Lokalisationen: Mundhöhle und Rachen, Speiseröhre, Magen, Darm, Leber, Gallenblase und Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Kehlkopf, Lunge, Malignes Melanom der Haut, Mesotheliom, Weichteilgewebe ohne Mesotheliom, Brustdrüse, Vulva, Gebärmutterhals, Gebärmutterkörper, Eierstöcke, Prostata, Hoden, Niere, Harnblase, Zentrales Nervensystem, Schilddrüse, Morbus Hodgkin, Non-Hodgkin-Lymphome, Multiples Myelom, Leukämien. Auch Kinder können an Krebs erkranken!

Was leistet eine Versicherung gegen Krebs und wann greift Sie ein?

Die Leistungen der Krebsversicherung sind abhängig von dem jeweiligen Versicherer und vom gewünschten Tarif. Zunächst sollten Sie überlegen, welche Leistungen für Sie persönlich wichtig sind. In der Regel leistet die Krebsversicherung eine Einmalzahlung, sobald die Krankheit eintritt. Ebenso wird eine monatliche Rente gezahlt. Die Kosten für kosmetische Operationen werden erstattet und es gibt ein Krankentagegeld. Einige Versicherungstarife umfassen einzig die Zahlung im Krankheitsfall. Andere bieten auch Tarife an, welche auch diverse Vorsorgeuntersuchungen beinhalten.

Wie viel kostet eine solche Versicherung?

Die Kosten einer Krebsversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, insbesondere vom Alter, von eventuellen Vorerkrankungen und von der Lebensweise (Raucher/Nichtraucher etc.). Selbstverständlich entscheiden auch die vertraglichen Leistungen im Krankheitsfall über die Höhe des Versicherungsbeitrags.

Für wen eignet sich eine Krebsversicherung?

Da jeder an Krebs erkranken kann, ist eine Krebsversicherung grundsätzlich für alle Personengruppen geeignet. Da Brustkrebs zu einer der häufigsten Krebsarten in Europa gehört, richten sich viele Krebsversicherungen insbesondere an Frauen und decken neben Brustkrebs weitere frauentypische Krebsarten, wie z.B. Gebärmutterhalskrebs, Eierstock- oder Eileiterkrebs, ab.

Gibt es Alternativen?

Dread-Disease-Versicherung

Um auch für andere Erkrankungen, wie z.B. Schlaganfall oder Herzinfarkt, versichert zu sein, gibt es die Dread-Disease-Versicherung. Im Fall der Erkrankung zahlt die Versicherung die vertraglich festgelegte Leistungssumme aus. Mehr dazu auf der Sonderseite Dread-Disease-Versicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Personen, die sich grundsätzlich für den Fall der Berufsunfähigkeit finanziell absichern wollen, können auch auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung zurückgreifen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert auch den Fall einer Krebserkrankung ab, sofern der Versicherte aufgrund der Krankheit seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt dann, wenn der Versicherte durch die Krankheit zu mindestens 50 Prozent arbeitsunfähig ist. Mehr dazu auf der Sonderseite Berufsunfähigkeitsversicherung.

Fazit

Das Risiko einer Krebserkrankung lässt sich zwar durch eine gesunde Lebensweise minimieren, aber nicht verhindern. Durch eine Krebsversicherung lassen sich die finanziellen Folgen einer Krebserkrankung abfangen. Die Kosten und die Leistungen sind abhängig vom jeweiligen Versicherungsunternehmen und vom Tarif. Bei der Wahl sollten Sie das eigene Risiko und die gewünschten Leistungen im Krankheitsfall berücksichtigen. Als erfahrene und qualifizierte Versicherungsmaklerin kann ich Sie dabei unterstützen, die Krebsversicherung zu finden, die am besten zu Ihnen passt.

Sie haben Interesse und wünschen eine freundliche, professionelle und objektive Beratung zu diesem Thema? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

Schreiben Sie mir

Sie haben Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Krebsversicherung haben oder eine Beratung in der Region Köln benötigen, dann senden Sie mir einfach eine Nachricht über das nebenstehende Kontaktformular. Ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Rufen Sie mich an:

0221 2760628 oder mobil unter: 0163 4414560

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
error: Content is protected !!